Kundenbewertungen -AG Natursteinwerke-

Telefon und Fax der AG Natursteinwerke
Öffnungszeiten Showroom
Montags - Freitags
09:00 - 17:00 Uhr
Samstags
09:00 - 16:00 Uhr
Telefon und Fax der AG Natursteinwerke
Telefon / Fax
Tel.: +49 21 31 / 450 10 55
Fax: +49 21 31 / 450 10 56
Telefon und Fax der AG Natursteinwerke
Deutschlandweite Lieferung

Europaweit nach Absprache
Telefon und Fax der AG Natursteinwerke info@ag-natursteinwerke.de
Telefon und Fax der AG Natursteinwerke
Kundenbesuche aus ganz Europa
Europas größte Auswahl
AG Natursteinwerke - Schweiz
 HIER  zur erweiterten Suche

Freitragende Treppen aus Granit

SkyStairs: innovative schwebende Treppen


 
Freitragende Treppen aus Granit sind Bolzentreppen, die äußerst filigran wirken und das Treppenhaus mit Licht erfüllen. Auch im Außenbereich sind sie gut geeignet, das Grundprinzip ist die Verwendung Wandankern, durch die die Stufen in der Wand befestigt werden. Die Stufenplatten sind untereinander mittels Treppenbolzen verschraubt. Diese Treppenform gibt es mit verschiedenen Materialien, wobei gerade Granit ein besonders hochwertig-rustikales Ambiente ins Haus einbringt.

 

 
granitauswahl
 

 

Täglich Kundenbesuche aus ganz Europa in unserem Showroom
Nächste Niederlassung: Eröffnung am 02. Juni 2017 in München
 

Aufbau und Integration



Ein Treppengeländer tragen freitragende Treppen auf speziellen Treppenbolzen. Da feststehende Türteile und Glasbaufenster zu überwinden sind, werden zur Überbrückung bis zu 130 cm verstärkte Treppenbolzen genutzt. Gerade in der Altbaurenovierung hat sich das System bewährt, denn der Einbau erfolgt mit sehr geringer Lärm- und Schmutzbelästigung, die Treppen weisen danach eine äußerst hohe Langlebigkeit auf. Wir liefern ausschließlich Treppen-Bolzen-Systeme, die über eine Zulassung des Deutschen Instituts für Bautechnik verfügen. Dadurch ist die Standsicherheit einer freitragenden Bolzentreppe gemäß den europäischen und internationalen Normen garantiert. Das betrifft die Treppen aus Granit ebenso wie die Systeme mit Marmor und anderen Natursteinen.

Warum gerade Granit?

Natürlich könnten Sie sich auch für einen anderen Werkstoff entscheiden, doch Granit weist unübersehbare Vorzüge auf. Es gibt nur wenige ebenso schöne Möglichkeiten, einen Höhenunterschied zu einem Kunstwerk zu arrangieren. Dabei kann das Material in verschiedenen Treppenformen verbaut werden, beispielsweise auch in der Belagstreppe, bei der die Granitplatten auf den Betonkern verlegt werden. Hier erfüllt der Granit keine statische Rolle und kann mit drei bis vier Zentimetern sehr dünn ausfallen, selbst ultradünne Ein-Zentimeter-Beläge sind möglich. Zu unterscheiden sind hier Tritt- und Setzstufen, die jeweils unterschiedliche Granitplatten erfordern. Das Material ist so robust, dass es sehr gern im Außenbereich genutzt wird, hier sollten Sie aber auf frostbeständige Granite achten. Auch im Außenbereich wirkt diese Art von Treppen sehr ansprechend, hier ist allerdings auf eine rutschfeste Oberfläche noch mehr als im Innenbereich zu achten. Setzstufen sind aufgrund der höheren Rutschsicherheit auch im Außenbereich als polierte Platte einzusetzen, wobei hier auch die Trittkante poliert ausfällt.
Die Treppe erbringt durch ihre Bauart ihre Statik selbst, indem zwei 3 cm dicke Granitplatten mit einem innen liegenden Netz verklebt werden. Bolzen und Wandanker halten die Treppenstufen, wodurch die lichte Treppenkonstruktion von allen Seiten sichtbar ist. Das erfordert ein Polieren der Platten von allen Seiten.
 

 

Freitragende Treppen aus Granit

 


Ästhetik der freitragenden Granittreppe



Die freitragenden Granittreppen weisen eine ganz besondere Ästhetik auf, die sich dem Betrachter unbewusst sofort, bewusst auf den zweiten Blick erschließt. Durch den Verzicht auf die Untermauerung erscheinen freitragende Treppen besonders licht und filigran, gleichzeitig sind und wirken sie durch das verwendete Material äußerst robust und stabil. Diese Treppenart schätzen Bauherren daher als besonders wertvolle und langfristige Investition. Der Naturstein mit seiner ursprünglichen Struktur verleiht jeder einzelnen Treppenstufe ihre eigene Individualität, die durch kleine Unregelmäßigkeiten noch unterstrichen wird. Selbstverständlich setzen wir als Anbieter nur hochwertiges Material ein, die Verklebung erfolgt mit Glasfasermatten und Epoxid-Kleber, die allseitig polierten Stufen sitzen sicher an der tragenden Wand auf einem Wandanker. Zum Lastabtrag verwenden wir auf der wandfreien Seite Treppenbolzen. Sollte die Treppe an einem Fenster vorbei führen, sorgen biegesteife Bolzen statt des Wandankers für die sichere Statik. Durch diese Bauart verfügen freitragende Treppen aus Granit über eine einzigartige Eleganz, die ein heimisches Ambiente auf unvergleichliche Weise unterstützt.
ag logo klein   Android und Windows Phone APP

Kundenbewertungen: 4.98 / 5.00
★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★
5449 Bewertungen